Victor Vincze auf Facebook
Victor Vincze auf Facebook
Webseite v. Victor Vincze
Victor Vincze auf WorldWideWeb
Victor Vincze twittert...
 

Zur Person

Mein Name ist Victor Vincze, Jahrgang 1977, geboren und aufgewachsen in Nordostungarn, im Vierländereck zu Ungarn, Rumänien, Tschechoslowakei (heute Slowakei) und Sowjetunion (heute Ukraine). Diese Vielsprachigkeit prägte meine Kindheit. Neben meinen Muttersprachen Ungarisch und Deutsch spreche ich Englisch, Französisch sowie etwas Polnisch, Tschechisch und Russisch.

Das Thema meiner Diplomarbeit war die ehrenamtliche Arbeit im Kulturbereich. In meiner Masterarbeit untersuchte ich die Kulturfinanzierung in zweisprachigen Regionen an der deutsch/französischen Sprachgrenze, im besonderen Hinblick auf die Förderung der deutschen Minderheit.

Von 2005 bis 2011 war ich als Berater und Referent für die ausländischen Studierenden an der Technischen Universität Dresden tätig. Von 2011 bis 2014 arbeitete ich beim sachsenweiten ESF-Projekt „RESQUE Plus“ (Refugees Support for Qualification and Employment – Arbeitsmarktliche Unterstützung für Flüchtlinge und Bleibeberechtigte) bei der INT Gesellschaft zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration mbH. Seit Mai 2015 arbeite ich als Persönlichen Referent des Sächsischen Ausländerbeauftragten im Sächsischen Landtag.

Ehrenamtlich wirke ich im Integrations- und Ausländerbeirat der Landeshauptstadt Dresden, im Vorstand des Ausländerrates Dresden e.V., bin Mitglied im Sächsischen Migranten/innenbeirat.

Als stellvertretender Leiter der Facharbeitsgruppe 1 (Wirtschaft, Arbeit und Berufsausbildung – berufsbezogene Sprachförderung) zur Umsetzung des kommunalen Integrationskonzeptes sowie im Beirat für Migration und Integration des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz gestalte ich an Sachsens Zukunft mit. Ich arbeitete zur Fortschreibung des Sächsischen Zuwanderungs- und Integrationskonzeptes zu.

Seit 2009 bin ich Mitglied der Partei Bündnis 90/Die GRÜNEN. Ich war Mitbegründer und bis April 2015 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Migration, Integration und Antidiskriminierung des Landesverbandes Sachsen.

In meiner Freizeit spiele ich gern Fußball (DSV 1953 e.V.) als Mittelstürmer, bin passionierter Angler und Taucher.